Jahrgangsstufe 11 besucht Sonderlager Hinzert

Die Schüler beim Rundgang über das Gelände.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 haben Ende Juni eine Exkursion nach Hinzert unternommen. Dort besichtigten sie die Gedenkstätte des SS-Sonderlagers/KZ,

Im Seminarraum lernten die Jugendlichen zunächst anhand von Zeitzeugen-Berichten einiges übe das Leben in dem früheren Arbeitslager, über die Arbeitsbedingungen, über die Häftlinge, den Umgang mit ihnen, über Täter und ihre Taten. Auf diese Weise konnten sie sich ein eigenes Bild von dem Geschehen in Hinzert während der Kriegsjahre machen.

Im Anschluss machten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen einen Rundgang über das Gelände und verorteten Fotoaufnahmen an den entsprechenden Stellen.