Abiturjahrgang 2022 feierlich verabschiedet

Der Abijahrgang 2022.

Für 35 Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Spee-Gymnasiums endete am Freitag ihre Schulzeit: Sie haben ihre Abiturprüfung bestanden und wurden in feierlichem Rahmen verabschiedet.

Nachdem am Nachmittag bereits ein Gottesdienst stattgefunden hatte, stießen die Abiturienten mit ihren Familien auf den erfolgreichen Schulabschluss an. In der von Jenny Felicio Hortt und Lina Rausch moderierten Feierstunde sprach Oberstufen-Leiter Daniel Drewes über den Wandel der Gesellschaft. Vieles dürfe nicht so bleiben, wie es sei: Pflegenotstand, Fremdenhass, globale Erwärmung, Krieg. „Setzt euch für unsere Gesellschaft ein – und macht sie zu einer besseren!“ appellierte Drewes an die Abiturienten.

„Geht aufrecht, um eure Rolle im Leben zu finden, agiert aber auch als Ensemble“, sagten Ulrike Müller und Tina Laux im Namen der Lehrer. Den Abschluss der Schulzeit verglichen sie mit dem jüngst von Kanzler Scholz geprägten Wort der „Zeitenwende“: „Euer Alltag hat sich bereits in den zurückliegenden Wochen deutlich verändert: kein Handywecker mehr, keine Schultasche mehr, keine gemeinsamen Pausen mit Freunden.“ Stattdessen: viele offene Fragen zur persönlichen Zukunft.

Bevor Schulleiter Andreas Gehendges die Zeugnisse an die Abiturienten ausgab, sprach er die mangelnde Wertschätzung von Bildung in der Politik an und wünschte in Richtung der  Abiturienten, dass „egal, ob ihr eine Ausbildung oder ein Studium absolviert, nie das Gefühl habt, dass an eurer Ausbildung finanziell gespart wird!“

Künstlerisch umrahmt wurde die stimmungsvolle Verabschiedung von einer szenischen Persiflage der „Acting Shadows“, des Kurses Darstellendes Spiel dieses Jahrgangs, auf das Lehrerzimmer, bei der die Schüler ihrer Vorstellung des Lebens „hinter der Glastür“ freien Lauf ließen. 

Unsere diesjährigen Abiturienten:

Layla Afridi, Cedric Bohrmann, Hanna Budinger, Anna Collmann, Nico Erdmann, Lena-Marie Kerstin Esch, Jenny Felicio Hortt, Lana Fischer, Felix Grub, Felix Heckmann, Ella Heidorn, Felix Heidrich, Amelie Heinz, Alexander Kovatchev, Bendix Krones, Hannah Laudor, Julia Leinweber, Kyra Lenerz, Melisa Munipi, Carolin Naber, Angela Pauls, Greta Pauls, Lena Petry, Gabriele Polewaczyk, Giulia Preßmar, Lina Rausch, David Recht, Lena Reuter, Helen Rinke, Emma Roth, Jule Schmitt, Moritz Senftleben, Hana Shammah, Maximilian Stauß, Tim Tobschall.