Nach dem Realschulabschluss: Abitur am FSG

Der Übergang in die Oberstufe eines Gymnasiums ist für viele Schüler der Realschulen, IGS und Hauptschulen mit großen Problemen verbunden. Durch die Organisation der MSS am FSG glauben wir, dass wir insbesondere durch folgende vier Punkte den Übergang für die Schülerinnen und Schüler erleichtern:

  • Die Oberstufe am FSG dauert drei volle Jahre
  • Wir bieten einen leichteren Einstieg in die Oberstufe durch Wiederholung
  • Die Schülerinnen und Schüler können ein Jahr lang Naturwissenschaften und Sprachen auf gymnasialem Niveau kennen lernen, bevor eine endgültige Wahl erfolgt
  • Mathematik und Deutsch werden mit erhöhter Stundenzahl unterrichtet

Drei volle Jahre Oberstufe

Die Vorbereitung aufs Abitur braucht Zeit. Bei uns dauert die Oberstufe drei volle Schuljahre, während sie an anderen allgemeinbildenden Gymnasien nur zweieinhalb Jahre dauert. Die Einführungsphase in die Oberstufe dauert ein ganzes Schuljahr. Erst dann beginnt die zweijährige Qualifikationsphase, in der die Noten für das Abitur zählen. Im Gegensatz zu anderen allgemeinbildenden Gymnasien haben die Schülerinnen und Schüler am FSG ein halbes Jahr mehr Zeit, sich an die Anforderungen der Oberstufe zu gewöhnen.

Leichterer Einstieg in die Oberstufe durch Wiederholung

Viele Inhalte, die an der Realschule plus, der IGS oder Hauptschule in der 10. Klasse unterrichtet wurden, werden am FSG erst in der Einführungsphase, dem ersten Jahr der Oberstufe, behandelt. So wird der Einstieg in die Oberstufe für Schülerinnen und Schüler erleichtert.

Naturwissenschaften und Sprachen kennen lernen, bevor eine endgültige Wahl erfolgt

In der Einführungsphase wählen alle Schülerinnen und Schüler zwei Fremdsprachen sowie drei Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik oder Informatik). In der Qualifikationsphase müssen nur drei der fünf gewählten Fächer fortgeführt werden. Die Einführungsphase bietet also die Möglichkeit, erst mehrere Fächer auf gymnasialem Niveau kennen zu lernen, bevor eine endgültige Wahl für die Qualifikationsphase getroffen wird.

Mehr Zeit in Mathematik und Deutsch

In der Qualifikationsphase werden am FSG Mathematik und Deutsch mit einer Stunde mehr als an anderen allgemeinbildenden Gymnasien unterrichtet: Die Grundkurse in diesen beiden Fächern sind vierstündig, die Leistungskurse sechsstündig. So bleibt mehr Zeit, sich auf das Abitur vorzubereiten.

Der Fächerwahlbogen kann auf unserer Download-Seite heruntergeladen werden.

Welche Fächer in der Oberstufe zu belegen sind, entnehmen Sie bitte der Seite “Fächerwahl in der Oberstufe“.

Weitere ausführliche Informationen finden sich auch in der Informationsbroschüre des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, die hier heruntergeladen werden kann.

Bei weiteren Fragen stehen wir per Mail oder telefonisch gerne zur Verfügung.