“Lied der Freunde” beim Bildungsbündnis

Das Foto zeigt die Autorin Uschi Flacke mit den Kulturbotschaftern des Leseclubs vom Friedrich-Spee-Gymnasium und den Schülerinnen und Schülern der 3. Jahrgangsstufe der Grundschule Ehrang.

Die Autorin Uschi Flacke mit den Kulturbotschaftern des Leseclubs vom Friedrich-Spee-Gymnasium und den Schülern der 3. Jahrgangsstufe der Grundschule Ehrang.

Mit dem Lied der Freunde aus Ihrem Kindermusical „Die wundersame Reise des Bastian Blue“ zog die Autorin Uschi Flacke die Schüler der 3. Grundschulklassen aus Ehrang, Quint und Biewer sofort in den Bann. Das Bildungsbündnis „Kultur macht stark“ hatte die Grundschulen als Kooperationspartner des Bildungsbündnisses in die FSG-Bibliothek  eingeladen.

Zuvor hatte der Autorenpate Stefan Gemmel die Grundschulen besucht und auf das Bündnisthema „Mein Traum vom Glück“ eingestimmt. Die neuen Kulturbotschafter des Leseclubs am Friedrich-Spee-Gymnasiums (FSG) stellten die bisherigen Ergebnisse des Bildungsbündnisses in einer kleinen Ausstellung in der Leseecke ihren Mitschülern aus der Grundschule vor und führten die sehr interessierten Jungen und Mädchen in die Bibliothek und Mediothek des FSG ein.

Und dann ging es los mit dem Multitalent Uschi Flacke, die als Autorin, Schauspielerin, Musikerin, Kabarettistin und Drehbuchschreiberin mit inzwischen 46 Kinder- und Jugendbüchern, Musicals, Drehbüchern für „Schloss Einstein“ und „Die Sendung mit der Maus“ sehr erfolgreich ist.

Für das Bildungsbündnis, das alle Kinder und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft zusammen bringen will, war das Lied der Freunde nahezu ideal, denn es handelt davon, dass Unterschiede zwischen den Menschen nicht entscheidend sind, sondern dass es darauf ankommt, gemeinsam stark zu sein.

Den Refrain „Er, sie, es und ich und du, wir sind eine tolle Crew“ sangen die Schüler mit voller Begeisterung mit.

Sehr geschickt gelang es Uschi Flacke, die Schüler anzusprechen und in das Geschehen mit einzubeziehen, sei es durch Mitsingen und Mittanzen, gemeinsames Erfinden von Geschichten zu den Klängen der Walfische oder durch das Nachspielen von Drehbuchszenen aus Kriminalfilmen. Natürlich durfte ein lustiges Kapitel aus der bei den Kindern sehr beliebten Fernsehserie „Schloss Einstein“ nicht fehlen.