300 Gäste beim “Tag der offenen Tür” – Schnuppernachmittag am 12. Dezember

Die Eltern von aktuellen Viertklässlern informierten sich in der Mensa über das Angebot des FSG.

Die Eltern von aktuellen Viertklässlern informierten sich in der Mensa über das Angebot des FSG.

Mitte November hatte das Friedrich-Spee-Gymnasium zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Viertklässler und ihre Eltern informierten sich dabei über das besondere Angebot des einzigen Trierer G8-Gymnasiums.

Während schon in der aktuellen Jahrgangsstufe 5 des Friedrich-Spee-Gymnasiums aktuell vier Klassen parallel unterrichtet werden, scheint die Nachfrage auch für das kommende Schuljahr ähnlich groß zu werden: Mehr als 110 Kinder (Viertklässler und Geschwister) sowie annähernd 200 Erwachsene besuchten den „Tag der offenen Tür“ am Friedrich-Spee-Gymnasium.

Die Gast-Schüler durften in der Chemie experimentieren...

Die Gast-Schüler durften in der Chemie experimentieren…

Orientierungsstufen-Leiterin Tina Laux zog angesichts dieser Besucher-Resonanz ein positives Fazit zur Veranstaltung: „Wir konnten den interessierten Kindern und Eltern zeigen, dass Schule viel mehr sein kann als nur ein Ort des Lernens. Das FSG ist darüber hinaus auch ein Ort, an dem gelebt wird. In einer entspannten und von vielfältigen Angeboten geprägten Umgebung wird sich um jeden Einzelnen gekümmert.“

Nach der offiziellen Begrüßung starteten die Gast-Schüler auf eine Rallye durch das FSG und machten dabei Station in der Sporthalle, der Bibliothek, dem Musik- und dem Chemie-Raum. Die Schulführungen für die Eltern außerdem auch in den „Raum der Stille“ und zu „Jugend forscht“ in der Physik.

Komplettiert wurde das Informationsangebot durch zahlreiche Informationsstände in der Mensa, an denen Lehrer, Schüler- und Elternvertreter den interessierten Gästen Rede und Antwort standen.

... und hatten in der Bibliothek die Gelegenheit für eine Autoren-Begegnung.

… und hatten in der Bibliothek die Gelegenheit für eine Autoren-Begegnung.

Eine weitere Möglichkeit, das FSG kennenzulernen, bietet nun nochmal der „Schnuppernachmittag“ am Dienstag, 12. Dezember, zwischen 17 und 19 Uhr.

Ebenfalls beliebt: der Sport-Parcours in unserer neuen Halle.

Ebenfalls beliebt: der Sport-Parcours in unserer neuen Halle.

Möchten Sie daran teilnehmen, bitten wir Sie unbedingt um Anmeldung über das folgende Online-Formular.

***

 

 

Noch Fragen?

Unterstufen-Leiterin Tina Laux.

Orientierungsstufen-Leiterin Tina Laux.

Als direkte Ansprechpartnerin zu Ihrer persönlichen Beratung steht Ihnen unsere Orientierungsstufen-Leiterin Tina Laux gerne zur Verfügung.

Einen Termin mit ihr können Sie entweder per E-Mail (laux@fsg-trier.de) oder über das Sekretariat unter der Telefonnummer 0651-9679810 vereinbaren.