Preise bei “Jugend forscht” und “Schüler experimentieren”

Beitrag aus dem Trierischen Volksfreund.

Beitrag aus dem Trierischen Volksfreund.

Sabine Bernard belegte mit dem Thema “Nürburgring 2009 – Untersuchung der Nachhaltigkeit anhand ausgewählter Wirtschaftszweige” bei den Geo- und Raumwissenschaften den ersten Platz. Im Landeswettbewerb belegte Sabine Bernard mit der gleichen Arbeit den dritten Platz.

Außerdem erreichte Kerstin Lorig in der Physik mit “Untersuchungen zur Funktionsweise des Rastertunnelelektronenmikroskops” einen dritten Platz.

Beim Wettbewerb “Schüler experimentieren” erreichten Lisa-Marie Borne und Hannah Veit in Physik einen dritten Platz.