Malwettbewerb “Einfälle gegen Unfälle”: 5. Preis für Emilie Lindemann

Emilie Lindemann bei der Preisverleihung in Andernach.

Emilie Lindemann bei der Preisverleihung in Andernach.

Toller Erfolg für Emilie Lindemann aus der Klasse 6b: Beim Wettbewerb “Einfälle gegen Unfälle” von der Unfallkasse Rheinland Pfalz erhielt sie mit ihrem Beitrag den 5. Preis. Darüber hinaus erhielt Michell Ziebeil aus der Klasse 6a bei der Preisverleihung in Andernach einen Buchpreis.

Gemeinsam mit Ministerialdirigentin Barbara Mathea vom Ministerium für Bildung zeichnete Manfred Breitbach (Geschäftsführer Unfallkasse RLP) alle Hauptgewinner mit einer Urkunde, einem Geldpreis sowie einem Buch aus. Die Kinder waren mit ihren Eltern und Lehrpersonen aus allen Regionen des Bundeslandes nach Andernach gekommen. Während der Feier hatten die jungen Künstler Gelegenheit, ihre prämierten Gemälde vorzustellen.
Mit diesem Bild erreichte Emilie den 5. Platz in der Kategorie der Gymnasien.

Mit diesem Bild erreichte Emilie den 5. Platz in der Kategorie der Gymnasien.

„Dieser Termin kurz vor Weihnachten gehört für mich zu den schönsten und wichtigsten Veranstaltungen im Jahr. Unser Anliegen, das Thema Prävention in die Schulen zu tragen, ist uns auch in diesem Jahr mit dem Wettbewerb gelungen. Eure Bilder zeigen deutlich: Ihr habt euch im Unterricht intensiv mit der Thematik befasst“, richtete sich Manfred Breitbach lobend an die ausgezeichneten Kinder.

„Wenn es diesen Wettbewerb nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Ich bin in jedem Jahr wieder begeistert zu sehen, wie gut die Schüler gefährliche Situationen erkennen und mit wie viel künstlerischem Einfallsreichtum sie ihre ‚Einfälle gegen Unfälle‘ darstellen. Diese Zeichnungen, die ganz unmittelbar die Erlebniswelt der Schüler abbilden, sensibilisieren für Unfallrisiken und zeigen auf kreative Weise, wie man Unfälle vermeiden kann“, zeigte sich Ministerialdirigentin Barbara Mathea überzeugt.

4.119 Sechstklässler aus 130 rheinland-pfälzischen Schulen hatten sich in diesem Jahr am Wettbewerb beteiligt.