Johanniter sagen Dankeschön

Die Johanniter bedanken sich im Namen der Kinder, Jungendlichen und Familien.

Die Johanniter bedanken sich im Namen der Kinder, Jungendlichen und Familien.

58.516 Pakete auf 48 LKW und viele glückliche Menschen auf allen Seiten – das ist die Bilanz des Johanniter-Weihnachtstruckers 2017. Bei dieser Aktion wurden Päckchen unter anderem nach Albanien, Bosnien, Rumänien und die Ukraine verschickt.

Daran hatte sich auch das Friedrich-Spee-Gymnasium beteiligt, wofür die Schule als Dankeschön eine Urkunde erhielt. “Es wäre schön, wenn Weinachten 2018 alle Klassen und Kurse mitmachen würden”, hofft Anke Hübner, die die Aktion am FSG begleitete, auch beim nächsten Mal auf eine große Unterstützung.