Besuch aus der Popszene

Brittani Washington gewährte Einblicke ins Musik-Business.

Brittani Washington gewährte Einblicke ins Musik-Business.

Freitag, 5. und 6. Stunde: Kurz vor dem Wochenende freuen sich die FSG-Schüler ab Klasse 8 über ein Highlight abseits des regulären Unterrichts. Sie haben sich in der Aula der Schule versammelt und hören gespannt der Sängerin Brittani Washington zu. Die US-Amerikanerin ist die Keyboarderin von Beyoncé und tourt derzeit durch 40 Städte Deutschlands.

Unter dem Motto „Living, loving and playing music“ verrät die Profimusikerin ihre besten Tricks auf den schwarz-weißen Tasten. Dazu singt sie und erzählt dem Publikum von ihrem Alltag mit US-Superstar Beyoncé und warum Musikmachen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens ist. “Ich selbst habe mit sieben Jahren mit der Musik begonnen”, berichtet Brittani. Sie will die Schüler motivieren, auch zu musizieren: “Für das Spielen mit der Playstation bezahlt euch niemand Geld – mit Musik dagegen könnt ihr euch etwas hinzu verdienen.”

Die Amerikanerin bediente in der Vergangenheit auch für andere Stars bereits die Tasten: Mit Künstlern wie Kanye West, Jay-Z und Destiny’s Child nahm sie Songs auf oder spielte live auf Welttourneen.

Am Ende ihres Besuchs, der durch die Modern Music School ermöglicht worden war, stand Brittani Washington dann auch noch für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Und bei dieser Gelegenheit wurden auch gleich noch einige Klassenbücher signiert.